4.1.2014
Kängurubaby leider verstorben

Das kleine Kängurubaby "Karl-Friedlich", welches am Tag vor Sylvester in die Obhut des Pflegerteams vom Tierpark Ströhen gekommen ist, weil seine Mutter Das kleine Kängurubaby "Karl-Friedlich", welches am Tag vor Sylvester in die Obhut des Pflegerteams vom Tierpark Ströhen gekommen ist, weil seine Mutter unerwartet starb, ist leider in der vergangenen Nacht verstorben.

 

Am Abend vorher entwickelte er plötzlich eine Darmentzündung, mit Durchfall und Bauchschmerzen, die dazu geführt hat, dass er nicht mehr trinken wollte.

Trotz intensiver tierärztlicher Versorgung und der Beratung einer australischen Känguruexpertin verschlechterte sich Karl-Friedlichs Zustand kontinuierlich, so dass er in der darauffolgenden Nacht verstorben ist.

 

Der Tierpark Ströhen bedauert den Tod des kleinen Kängurujungen zutiefst und möchte sich für die angebotene Hilfe aus der ganzen Welt herzlich bedanken.

 

 

  
Ismer Vollblut-Arabergestüt · Naturtierpark Ströhen · Tierparkstraße 43 · D-49419 Ströhen · Tel: (0) 57 74 / 5 05
Öffnungszeiten Tierpark und Gestüt: ganzjährig ohne Ruhetag
Startseite | Gestüt Ismer | Tierpark Ströhen | Restaurant | News & Events | Kontakt | Impressum |