Ponystute rettet Zebrafohlen

Freud und leid liegen nah beieinander, so auch bei der Geburt des Zebrahengstes am letzten Donnerstag im Tierpark Ströhen. Durch Komplikationen bei der Geburt konnte die Zebrastute Simbala vom Tierparkteam und dem begleitenden Tierarzt Dr. Nils Ismer leider nicht gerettet werden und verstarb noch während der Geburt.

Der Start ins Leben des kleinen Zebras verlief also alles andere als glücklich. Der kleine Hengst war zwar fit und munter, verweigerte zunächst aber die Flasche. Mit viel Liebe und Einfühlungsvermögen gelang es Familie Ismer mit Unterstützung der Tierpfleger, den kleinen Zebrahengst, der den Namen Toni bekommen hat, von der Flasche zu überzeugen. Nun bekommt Toni alle 2 Stunden seine Milch. „Wenn sich die Lieferung mal verspätet, ruft der Kleine schon ganz aufgeregt nach uns“ freut sich Tierpflegerin Jasmin, dass Toni inzwischen sehr gut trinkt.Eine wichtige Rolle spielt dabei ganz unerwartet die Ponystute Sterni. Gleich von Beginn an war Sterni sehr daran interessiert, was da in der Nachbarbox los ist und rekte ihre Nase über die hohe Boxenwand, um einen Blick auf das kleine Wesen zu erhaschen.Sterni ist eine erfahrene Mutter, die schon eigene Fohlen großgezogen hat. Für den kleinen Toni hat sie schon nach wenigen Tagen die Rolle einer fürsorglichen Tante übernommen.

Natürlich kann sie nicht zur Versorgung von Toni beitragen, aber ein wenig kuscheln, die Einsamkeit vertreiben und gemeinsame Ausflüge machen, dass liegt schon drin. Auch ein wildes Zebrafohlen möchte schließlich nicht allein sein.

Die kommenden Wochen wird Toni nun von Familie Ismer und den Tierpflegern mit der Flasche großgezogen. Sterni wird an seiner Seite bleiben und sich um die Erziehung und die soziale Entwicklung kümmern. In freier Wildbahn bleiben die Zebrafohlen bis zu einem Jahr an der Seite ihrer Mutter, können aber schon mit wenigen Woche kleine Mengen Futter zu sich nehmen.Fotos: Susanne Ismer

WIR SUCHEN DICH

Wir suchen neue motivierte Mitarbeiter
(m/w/d) auf 450,- Basis/Teilzeit/Vollzeit

-Servicekraft für das Tierparkrestaurant
-Verkaufstalent Souvenirshop/ToGo Gastro
-Reinigungskraft (Spülküche/Sanitär)

-Tierpfleger Fachrichtung Zoo in Vollzeit

Weitere Informationen

Ponystute rettet Zebrafohlen

Der Start ins Leben des kleinen Toni verlief alles andere als glücklich. Seine Mutter verstarb bei der Geburt. Ponystute Sterni übernimmt eine wichtige Rolle im Leben des Zebrafohlens.

Weitere Informationen

Aktuelles vom Tigernachwuchs

Hier findet Ihr Neuigkeiten, Fotos und Videos von unseren beiden Tigerbabys.

Schaut doch immer mal wieder vorbei....

WEITERE INFORMATIONEN

mit dem Wohnmobil im Tierpark übernachten

Wir freuen uns auf die ersten Gäste auf unserem neuen Wohnmobilstellplatz. Klicken sie für mehr Infos und zur Buchung

zur Buchung

Mit dem Bus in den Tierpark

Freizeit-Linie F17 verbindet Dümmer mit Wagenfeld und Ströhen. Neues Saisonangebot vom 21. Mai bis 31. Oktober 2022

Weitere Informationen

Gestüt ismer

Das Gestüt Ismer ist mit fast 200 Pferden das größte Arabergestüt in Deutschland. Der alte Gestütshof ist die Grundlage des Tierpark Ströhen und man kann jederzeit durch die Stallungen gehen.

zur Seite vom Gestüt