Neuzugang im LUchsgehege

Pressetext vom 26. November 2020

Ein paar Monate musste unser Luchskater auf seine neue Partnerin warten. Gestern war es dann endlich so weit.

Die Katze Kiara aus dem Tierpark Fürstenwalde ist in das neu umgebaute Gehege im Tierpark Teil II eingezogen. "Der erste Kontakt der beiden verlieft recht unspektakulär" freut sich Tierpflegerin Martina Meyer über die ruhige Zusammenführung "Kiara konnte ihr neues Gehege unter neugierigen Blicken des Katers in Augenschein nehmen."

"Jetzt hoffen wir, dass sich die beiden so gut verstehen, dass wir uns bald über Nachwuchs bei den Luchsen freuen können." so Tierparkleiter Dr. Nils Ismer.

Die letzten Nachkommen der Luchse aus dem Tierpark Ströhen sind sehr erfolgreich in ein Auswilderungsprojekt nach Polen vermittelt worden. "Wir bekommen regelmäßig Nachricht, wo sich die Tiere inwzischen aufhalten. Unser Kater, der im letzten Jahr in Polen ausgewilder wurde, hat auf der Suche nach einem eigenen Revier inzwischen 200km zurückgelegt." so Ismer.

Gestüt ismer

Das Gestüt Ismer ist mit fast 200 Pferden das größte Arabergestüt in Deutschland. Der alte Gestütshof ist die Grundlage des Tierpark Ströhen und man kann jederzeit durch die Stallungen gehen.

zur Seite vom Gestüt

Knoppers und Enni, eine saumäßig Kuhle freundschaft

Enni, der Wilfschweinfrischilng und Knoppers, das Zebukalb sind inzwischen richtig gute Freunde geworten und erkunden gemeinsam den Tierpark Ströhen.

Weitere Informationen

Neuzugang im Luchsgehege

Der Luchskater im Tierpark Ströhen bekommt eine neue Partnerin

weitere Informationen

ROSAPELIKANE IM TIERPARK STRÖHEN

Ein neues Paar Rosapelikane ist im Tierpark Ströhen eingetroffen.

weitere Informationen